Jean Sibelius- Ausstellung in Rendsburg

Reader-Riihonen-smallAm 20. September gabe es einer der vielen Premieren im „U“ des Nordkollegs. Das „U“ ist im August eröffneter neuer Veranstaltungs- und Probenbereich.

Diese Premiere war zum Sehen und noch mehr zum Hören und Erleben. Unter der Erde, um geben von stabilem Beton haben Timo Riihonen (Bass) und Whitney Reader (Klavier) Lieder von Sibelius und weiteren finnischen Komponisten in Klänge gehoben, die sich tiefe und berührende Eindrücke und ein Erleben finnischer Musik hinterlassen haben.

Wer nicht dabei war, darf darauf hoffen, dass diese beiden Künstler sich noch einmal hier in Schleswig-Holstein den Werken finnischer Komponisten annehmen.
Timo Riihonen und Whitney Reader sind Mitglieder des Theater Kiel – also auch in anderen Werken erlebbar.

Die Ausstellung ist noch bis 11.10.2015 in Nordkolleg zu sehen:
» Öffnungszeiten und weitere Informationen

RH-SE

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

In diesem Jahr ist die DFG eingeladen die Mitgliederversammlung in Bad Segeberg durchzuführen: Wir danken der Stadt Bad Segeberg für diese Einladung.

Die Einladung ist mit KiertoKirje Heft 01/2015 versandt worden und steht » hier auch zur Einsicht bereit.

Die Mitgliederversammlung ist öffentlich, Gäste sind Willkommen!

28 Mal Finnland in Lübeck

nordische-filmtageDie heiße Phase der 56. Nordischen Filmtage in Lübeck hat begonnen. Gerade wurde der genaue Programmplan veröffentlicht, der über die Internetseite www.filmtage.luebeck.de abgerufen werden kann. Dort gibt es auch einen persönlichen Programmplaner. Das gesamte Filmprogramm lässt sich auch im Katalog der Nordischen Filmtage Lübeck einsehen, der ab Freitag, 24. Oktober, an verschiedenen Verkaufsstellen in Lübeck für 9 Euro zu bekommen ist.

Unter den 172 Filmen, die dieses Jahr vom Mittwoch bis Sonntag, 29. Oktober bis 2. November, gezeigt werden, sind 28 Filme aus Finnland oder mit finnischer Beteiligung produziert worden.

Allein in den Specials sind dieses Mal vier finnische Filme zu sehen, die zwei Epochen der finnischen Filmgeschichte präsentieren. Dabei gibt es bei „Das Lied von der glutroten Blume“ ein Wiedersehen mit dem finnischen Starregisseur der 30er Jahre Teuvo Tulio. In der Retrospektive, die in diesem Jahr Komödien gewidmet ist, werden unter anderem „Das Jahr des Hasen“ und „Kommissar Palmus Irrtum“ gezeigt.

Im Bereich der aktuellen Spielfilme werden Jukka-Pekka Valkepääs „Auf der Flucht“ und Juha Lehtolas „Ein Junge steht Kopf“ gezeigt. Mit finnischer Beteiligung entstanden „Ich komme nicht zurück“ des estnischen Regisseurs Ilmar Raag und „Straße der Hoffnung“ des Isländers Baldvin Zophoniasson.

Gezeigt werden die Filme im CineStar Filmpalast Stadthalle an der Mühlenbrücke 11, im Kolosseum an der Kronsforder Allee 25 und im Kommunales Kino Lübeck Koki an der  Mengstraße 35.

Der Kartenvorverkauf der 56. Nordischen Filmtage Lübeck beginnt am Sonnabend, 25. Oktober, um 15 Uhr im CineStar Filmpalast Stadthalle in Lübeck und zeitgleich online über die Homepage der Nordischen Filmtage Lübeck


Peter Strehmel

Bundeshauptversammlung der DFG 31.05./01.06. in Gera

Am vergangenen Wochenende hat in Gera die Bundeshauptversammlung der DFG getagt. Alle drei Jahre treffen sich Delegierte aus allen Landesvereinen in diesem höchten beschlussfassendem Gremium der DFG.

Die DFG Schleswig-Holstein e.V. war aktiv vertreten. In diesem Jahr wurde auch ein Antrag von uns beraten: Den Wirkungsbereich des Landesvereins entsprechend den Grenzen des Bundeslands Schleswig-Holstein zu ziehen. Dieser Antrag, beraten auf der unserer Mitgliederversammlung im März, wurde nach ausführlicher Meinungsbildung mit klarer Mehrheit angenommen. Weiterlesen