Riikka & Senni

Finnischer Folk-Pop mit alter Seele

Riikka Timonens Stimme und Senni Eskelinens 39-saitige Kantele erklingen zusammen wie ein einziges Instrument.

Riikka Timonen schrieb dazu Texte in der Tradition des Kanteletar, jener von Elias Lönnrot im 19. Jahrhundert gesammelten Gedichte. Lönnrot hat die epischen Gesänge im Nationalepos Kalevala zusammengefasst.

Riikka Timonen hat Erfahrungen als Sängerin bei Värttinä und den Adiemus Singers gesammelt. Sie kam zweimal in die Vorauswahl des Grand Prix d’ Eurovision (mit den Titeln Toarie 2004 und Meren 2009), und man konnte ihre Stimme auch in dem Soundtrack zu der bekannten TV-Serie Taivaan Tulet hören, dessen Musik Ismo Alanko schrieb.

Senni Eskelinen ist eine der bekanntesten Kantele-Spielerinnen in Finnland. Sie begann mit acht Jahren an der Konzertkantele und wandte sich im Teenager-Alter dem eletkrisch verstärkten Instrument zu. Im Laufe der Zeit entdeckte sie verschiedene Spielweisen auf dem traditionellen Instrument. So spielte sie karelische Lieder, Heavy Metal und Progressive Rock.
Senni Eskelinens Band Stringpurée Band verbindet Elemente aus Rock, Jazz und Volksmusik.

Riikka & Senni – Konzert in der Bethlehem-Kirche

Mittwoch 29. November 2017, 19:00 Uhr
Bethlehem-Kirche in Kiel-Friedrichsort

Eintritt:
8 € | erm. 6 €
Abendkasse oder Reservierung

Bethlehem-Kirche
Möhrkestr. 9
24159 Kiel-Friedrichsort

Karten reservieren