Einträge von Marianne

Nordische Neujahrstraditionen

Der Jahreswechsel ist ein magischer Moment, in dem man alles Vergangene verabschiedet und versucht, die zukünftigen Ereignisse möglichst positiv zu beeinflussen. Feuerwerk und Zinngießen sind Traditionen, die bis heute erhalten geblieben sind, aber die wenigsten öffnen zu Mitternacht das Fenster, um das alte Jahr hinauszulassen.

Ein Weihnachtsgeschenk im letzten Moment? Möglich wär’s – lohnend auch!

„Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten“ – unter diese raunende Zeile aus „Finnische Nächte“ des Expressionisten Paul Boldt hat Volker Pirsich, Germanist, Fenno-Ugrist und kundiger Bibliothekar, etwa 120 Gedichte von 83 Autorinnen und Autoren zusammengestellt – in chronologischer Folge. Anfang und Schluss machen sozusagen „Skizzen von unterwegs“:  Paul Flemings „Schiffbruch auf Hogland“ (1663), Nora Gomrigers […]

Weihnachtsessen auf Finnisch

Weihnachten ist ein Familienfest und in jeder Familie haben sich im Laufe der Jahre ganz individuelle Bräuche entwickelt. Insbesondere das Essen am Heiligabend oder an den Weihnachtstagen ist ein wesentlicher Bestandteil des Festes. In meiner Familie haben sich die alten finnischen Traditionen aus meiner eigenen Kindheit durchgesetzt und sie werden bis heute Jahr für Jahr […]

Weihnachtszauber aus Finnland

Dass der einzig wahre Weihnachtsmann am Korvatunturi in Finnland wohnt, weiß mittlerweile jeder. Mit seinen unzähligen kleinen Weihnachtswichteln, den Joulutonttus, bereitet er uns allen Jahr für Jahr eine große Freude. Neben seiner großen Werkstatt für Weihnachtsgeschenke betreibt er gemeinsam mit seiner Frau und einigen Wichteln auch ein Postamt. In der Vorweihnachtszeit kommen im Hauptpostamt des […]

Lumikki zeigt den Weg zum Finnlandstand in Lübeck

Annika Salonen betreibt seit etwa  zehn Jahren die finnischen Stände auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt und auf der Kieler Woche. Das von ihrem Vater, Hannu Salonen, gegründete Unternehmen kann jedoch auf eine mehr als 30-jährige Geschichte zurückblicken. Wir haben Annika ein paar Fragen zu ihrem spannenden Job gestellt: Du bist eine Tochter finnischer Eltern, sprichst akzentfreies […]

Reisebericht Teil 5: Inari und Lemmenjoki Nationalpark

Vom Hossa-Nationalpark nach Inari sind es gut 500 km über Kemijärvi und Sodankylä. Dort essen wir Mittag in einem Restaurant in der zentralen Einkaufsstraße. Gegen frühen Abend erreichen wir Inari und steuern gleich den Campingplatz an, auf dem ich im Jahr zuvor zwei Meter vom See entfernt gestanden habe. Ich weiß noch, wie fasziniert ich […]

Reisebericht Teil 4: Stationen im Nordosten

Von Kokkola aus fahren wir nach Osten und ein bisschen nach Norden. Bis Suomussalmi sind es ungefähr 350 km. Dort finden jedes Jahr die Weltmeisterschaften im Beerenpflücken statt, diese Information habe ich von meinem Vater, der mir alle Artikel über Finnland, die er findet, schickt.  Suomussalmi ist offensichtlich der zentrale Ort für die Gegend. Der […]

Reisebericht Teil 3: Westküste

Wir fahren von Ekenäs aus nach Norden. Das nächste Ziel ist Pori, aber wir wollen einen Zwischenstopp in Rauma einlegen. Die Altstadt ist immerhin Unesco-Weltkulturerbe. Es regnet, die Straßen sind verlassen, wir bummeln trotzdem durch die Straßen und die schmalen Quergassen. In einigen Fenstern hängen Handarbeiten, für die die Stadt berühmt ist. Wir haben schon […]

Wärtsilä-Nachrüstung verringert Umweltbelastung beim Fährbetrieb in ökologisch sensiblen Gewässern

Der finnische Technologiekonzern Wärtsilä führt erneut ein bedeutendes Nachrüstungsprojekt durch, um den ökologischen Fußabdruck einer Fähre im UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer zu verringern. Das Wattenmeer zeichnet sich durch seine große Artenvielfalt aus und ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für Brut- und Zugvögel. Durch die Nachrüstung kann die RoPax-Fähre „Münsterland“ der deutschen Reederei Aktien-Gesellschaft ‚Ems‘ (AG Ems) zukünftig mit […]

Reisebericht Teil 2: An der Westküste von Tammisaari bis Kokkola

Nach dem Besuch der Fazerfabrik in Vantaa fahren wir mit dem süßen Vorrat im Auto Richtung Westen nach Tammisaari/Ekenäs. Das Wetter ist für die Küste gut vorausgesagt und den Südwesten des Landes kennen wir noch nicht. Der Campingplatz von Tammisaari liegt direkt an einer Ostseebucht mit vorgelagerten Schären. Für uns Nordlichter ist das Wasser warm […]