Einträge von

Tag der finnischen Natur

Der letzte Samstag im August ist der finnischen Natur gewidmet. Im ganzen Land wehen die Flaggen und die Menschen genießen mit der ganzen Familie die Schönheit ihrer Umgebung durch gemeinsame Outdoor-Aktionen.

Für den finnischen Sommer: Lachssuppe

Auf ihrer neunwöchigen Finnlandrundreise mit dem VW-Bus kocht Alexandra oft auch typisch finnische Gerichte. Eine Lachssuppe lässt sich schnell und einfach aus wenigen Zutaten zubereiten. Hier kommt das Rezept dazu:

NORDEN Festival in Schleswig

Bald ist es wieder soweit: am 25. August öffnet das NORDEN Festival seine Pforten auf den Königswiesen in Schleswig und bietet ein buntes Programm mit Kunst und Kultur aus dem Norden.

Kennt ihr schon den Mustikkakukko?

Es ist Blaubeerzeit und dann steht natürlich ein traditioneller mustikkapiirakka auf der Kaffeetafel. Aber wie wär’s zur Abwechslung mal mit einem mustikkakukko oder auch rättänä genannt, ein Blaubeerkuchen mit Roggenmehl?

Das Gold des Nordens

Die in nordischen Moorgebieten gedeihende Moltebeere, auf Finnisch lakka oder hilla, gehört zu den eher exotischen Beerensorten. Bereits im dritten Jahr hintereinander gibt es momentan eine reichhaltige Ernte in Finnland. Die Erntezeit beginnt Mitte Juli und reicht bis in die erste Augusthälfte. Es ist das perfekte Motiv für das Foto des Monats Juli.

Ein Jahr in Finnland leben und arbeiten

Rieke hat gerade das Abitur bestanden und wird ein Jahr lang im Rahmen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes in Finnland arbeiten. In verschiedenen Blogbeiträgen wird sie über ihre Erfahrungen berichten. Hier stellt sich Rieke erst einmal vor und beantwortet unsere Fragen: