Einträge von Marianne

Spurensuche der Deutschen Schule Helsinki

Die Deutsche Schule Helsinki feiert im kommenden Jahr ihr 140-jähriges Jubiläum. Deshalb möchte die Schule ihr Archiv erweitern und ruft alle Ehemaligen auf, Schränke und Dachböden nach verborgenen Schätzen aus der Schulzeit durchzuforsten. Der Weg von einer Schule für notleidende deutsche Kinder des 19. Jahrhunderts zu einer der angesehensten privaten bilingualen Schulen in Helsinki ist […]

Nordwärts-Südwärts: Begegnungen zwischen dem Polarkreis und Lübeck

Mit ihrer ersten Ausstellung unter neuer Leitung möchte die Völkerkundesammlung Lübeck andere Sichtweisen auf ihre Objekte und die Geschichte der Stadt eröffnen. Zu den Exponaten aus Skandinavien, Sibirien, Grönland, Kanada und Alaska zählen einige der ältesten und viele noch niemals gezeigte Stücke der Lübecker Museen.  

Ein Land, zwei Sprachen

Seit dem Europäischen Jahr der Sprachen in 2001 steht der 26. September als Initiative des Europarats alljährlich im Zeichen der Förderung des Sprachenlernens und der sprachlichen Vielfalt in Europa. Regional- und Minderheitensprachen nehmen eine besondere Rolle ein.

Ein Stück Finnland in Hamburg

Mittendrin im bunten Treiben des Hamburger Hafenviertels gleich unterhalb des Michels gibt es eine Finnland-Oase. An der Eingangstür wird man vom einladenden Korvapuusti-Duft empfangen und schon fühlt man sich wie zu Hause in Finnland.

Tag der finnischen Natur

Der letzte Samstag im August ist der finnischen Natur gewidmet. Im ganzen Land wehen die Flaggen und die Menschen genießen mit der ganzen Familie die Schönheit ihrer Umgebung durch gemeinsame Outdoor-Aktionen. Die ultimative Art zu Feiern in Zeiten von Corona! Finnland ist das erste Land, das seiner Natur einen eigenen Beflaggungstag gewidmet hat. Im Rahmen […]

Beyond 2030 Challenge – Finnlands Jugend forscht

Die Stadt Turku und Bayer Nordic haben einen Wissenschaftswettbewerb ins Leben gerufen, der Gymnasiasten und Berufsschüler*innen für die MINT-Fächer begeistern soll. Ehrgeiziges Ziel des Wettbewerbs: kreative Lösungen zur Rettung unseres Planeten und der Menschheit.

Emissionsfreie Forstindustrie bis 2035

Das selbstgesteckte Ziel der finnischen Forstindustrie ist die CO2-Neutralität bis 2035 und danach sogar eine negative CO2-Bilanz. Fossilfreiheit erreicht man nur durch Investitionen, nicht durch Restriktionen.