Einträge von

Reisebericht Teil 7: Vom Oulujärvi über Kuopio nach Helsinki

Es ist Abend, als wir auf dem Weg zu einem in der App ausgewiesenen Stellplatz an einem Hinweisschild zu einem Campingplatz vorbeikommen. Wir folgen ihm und landen auf dem Oulujärven Lomakylä am Oulujärvi-See. Auch hier bittet ein Schild um Anruf. Der Eigentümer heißt uns willkommen am Telefon und sagt, wir sollen uns einen Platz aussuchen, […]

Aus der Wildnis auf den Teller!

Finnland ist wieder mit einem großen Pavillon auf der Grünen Woche in Berlin dabei. Der Länderschwerpunkt auf der Messe im vergangenen Jahr zeigt enorme Wirkung: Finnische Lebensmittelexporteure haben einen Zuwachs von mehr als 30 Prozent auf dem deutschen Markt erzielt.

Hyvä Suomi! – Gut gemacht, Finnland!

Wir Finnen sind bekanntlich eher bescheiden, Selbstlob gilt als unschicklich und kommt den meisten Finnen auch nur sehr schwer über die Lippen. Anlässlich des 102. Nationalfeiertages von Finnland am 6. Dezember 2019 hat sich das finnische Statistikamt deshalb auf die Suche gemacht, um herauszufinden, in welchen Bereichen Finnland von außen betrachtet besonders erfolgreich gewesen ist […]

Reisebericht Teil 6: Über Kittilä und Tornio zum Oulujärvi

Kurz bevor wir die unbefestigte Straße, die uns vom Lemmenjoki Nationalpark nach Süden führt, hinter uns lassen, sehen wir einen PkW am Straßenrand, ein Mann steht daneben. Ein Warndreieck ist nicht zu sehen. Wir überlegen, ob er eine Panne hat und fahren ganz langsam, um zu sehen, ob er sich zu uns dreht. Das tut […]

Hospital für Nerds – Startup-Campus Maria 01 in Helsinki

„Not a hospital“ steht auf dem Schild über dem Eingang des Gebäudes im Helsinkier Stadtteil Kamppi. Das ist allerdings ein wichtiger Hinweis, denn genau in jenem Gebäudekomplex befand sich mehr als 100 Jahre das Krankenhaus Maria. Das Krankenhaus wurde 2014 geschlossen und die Stadt Helsinki musste schnell eine neue Verwendung für die leerstehenden  Räume finden.

Versuchungen nach Weihnachten

Weihnachten ist die Zeit der Gemütlichkeit und des Schlemmens. Da kann es schon mal passieren, dass man zu viele Vorräte einkauft oder vom köstlichen Weihnachtsschinken ein Rest übrigbleibt. Zum Wegwerfen ist er viel zu schade und man fragt sich, was man daraus noch kochen könnte. Auch aus kleinen Resten lassen sich noch schmackhafte Gerichte zubereiten, […]

Nordische Neujahrstraditionen

Der Jahreswechsel ist ein magischer Moment, in dem man alles Vergangene verabschiedet und versucht, die zukünftigen Ereignisse möglichst positiv zu beeinflussen. Feuerwerk und Zinngießen sind Traditionen, die bis heute erhalten geblieben sind, aber die wenigsten öffnen zu Mitternacht das Fenster, um das alte Jahr hinauszulassen.

Ein Weihnachtsgeschenk im letzten Moment? Möglich wär’s – lohnend auch!

„Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten“ – unter diese raunende Zeile aus „Finnische Nächte“ des Expressionisten Paul Boldt hat Volker Pirsich, Germanist, Fenno-Ugrist und kundiger Bibliothekar, etwa 120 Gedichte von 83 Autorinnen und Autoren zusammengestellt – in chronologischer Folge. Anfang und Schluss machen sozusagen „Skizzen von unterwegs“:  Paul Flemings „Schiffbruch auf Hogland“ (1663), Nora Gomrigers […]

Weihnachtsessen auf Finnisch

Weihnachten ist ein Familienfest und in jeder Familie haben sich im Laufe der Jahre ganz individuelle Bräuche entwickelt. Insbesondere das Essen am Heiligabend oder an den Weihnachtstagen ist ein wesentlicher Bestandteil des Festes. In meiner Familie haben sich die alten finnischen Traditionen aus meiner eigenen Kindheit durchgesetzt und sie werden bis heute Jahr für Jahr […]