Die Freiheit unter dem nordischen Himmel

Viel zu früh verstarb unser langjähriges, aktives Mitglied Jutta Heinrich aus Oldenburg i.H. Ende des vergangenen Jahres.

Im Vorstand der DFG Schleswig-Holstein e.V. war Jutta viele Jahre lang zuständig für den Schüleraustausch. Mit großem Engagement organisierte sie Gastfamilien, betreute die finnischen Austauschschülerinnen und -schüler und hatte ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte aller Beteiligten. Darüber hinaus stand sie als Ansprechpartnerin für Finnlandfragen in der Region Ostholstein zur Verfügung.

Jutta packte auch immer tatkräftig  mit an, wenn es darum ging, die DFG in ihrer Region zu präsentieren. Im Rahmen des Finnlandschwerpunktes des Schleswig-Holstein Musikfestivals sorgte Jutta beispielsweise dafür, dass Finnland und die DFG in allen Schaufenstern ihrer Heimatstadt Oldenburg präsent waren.

Mit ihrem Mann Peter bereiste sie regelmäßig Finnland und lernte Land und Leute kennen. Um sich besser verständigen zu können, lernte sie sogar die finnische Sprache, die sie in ihrer Heimatstadt später auch im privaten Rahmen unterrichtete. Die spannendsten Reisen waren sicherlich diejenigen mit einem Motorrad mitsamt Beiwagen. In der finnischen Natur fühlte sie sich frei und glücklich.

Als begnadete Handarbeiterin und Bastlerin holte sich Jutta Finnland auch nach Hause. In ihrem kleinen Laden „Unterm Nordstern“ verkaufte sie sowohl feine Handwerkskunst aus Finnland als auch wunderbare Produkte aus eigener Herstellung. Dafür hat sie in einem Anbau einen gemütlichen Raum eingerichtet, in dem man nicht nur wunderschöne Geschenkartikel finden, sondern auch zum Plausch verweilen konnte. Im Gartenhaus fanden allerlei Treffen statt. Juttas Haus stand immer offen für Gäste.

Jutta trug Finnland stets in ihrem Herzen. Es war ihre Leidenschaft, ihr Hobby und ihr Sehnsuchtsort.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.