Frischer Wind aus dem Norden!

Naturmotive in der Helsinki School of Photography – die Kunsthalle St. Annen in Lübeck stellt Fotokunst aus Finnland ausgewählten Bildern aus der eigenen Sammlung gegenüber.

Als „Helsinki School“ erlangt seit den 1990ern eine Gruppe von Absolvent*innen der Aalto University of Arts, Design and Architecture internationale Bekanntheit in der Fotokunst. Obwohl die mehrere Generationen vereinende Schule keineswegs einen homogenen stilistischen oder thematischen Ansatz verfolgt, bilden vielfältige Naturbezüge in zahlreichen Fotoserien der vertretenen Künstler*innen dennoch einen gemeinsamen Nenner.

Foto: Jaakko Kahilaniemi

Für diese Ausstellung wurde eine Reihe von Fotokünstler*innen der Helsinki School ausgewählt, die sich in ihren Werken mit Natur und Landschaft auseinandersetzen. Die Verbundenheit von Natur und Kultur sowie ein intuitives Gespür für den Raum sind in all diesen Werken gegenwärtig. Einige der Bilder befassen sich mit den Konventionen der Landschaftsmalerei, andere wiederum lassen eine Atmosphäre aufleben, die sich zwischen dem Unheimlichen und dem Sublimen bewegt. Vielfach wird die Natur in den Bildern zu einem Schlupfwinkel, zu einem Rückzugsort für den Menschen. Die Trennung zwischen dem menschlichen Körper und der umgebenden Landschaft mutet unwirklich, künstlich herbeigeführt an.

Ausgewählte Gemälde und Grafiken aus der Sammlung der Kunsthalle, zum Beispiel von Jan Håfstrom, Osmund Hansen, Per Kirkeby, K.R.H. Sonderborg und Mona K. Lalim,  werden den Fotografien gegenübergestellt. Sie zeigen Bezüge zur nordischen Moderne aus Finnland, aber auch Dänemark, Norwegen und Schweden auf, anhand des Naturthemas, auf. In den Nordischen Ländern besteht eine lange Tradition der Verbindung zwischen Kunst und Natur.

Anlässlich dieser Ausstellung erscheint das neue Buch von Hatje Cantz (Helsinki School, Volume VI) mit Schwerpunkt auf Naturaufnahmen in der Helsinki School.

Teilnehmende Foto-Künstler*innen sind: Elina Brotherus, Joakim Eskildsen, Ilkka Halso, Tiina Itkonen, Jaakko Kahilianiemi, Sanna Kannisto, Anni Leppälä, Susanna Majuri, Riitta Päiväläinen, Jorma Puranen, Mikko Rikala und Santeri Tuori.

Text: Dr. Antje-Britt Mählmann, Kuratorin

Weitere Informationen

Helsinki School of Photography

Foto: Susanna Majuri

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.